Aktuelles

Bildershow der Theateraufführungen 2018


Theaterzeit in Dittlofrod in 2018

 

Vielen Dank für Ihren Besuch!


Neuer Vorhang als Sachspende für die Dorfgemeinschaft

 

Im Zuge des Umbaus des Dorfgemeinschaftshauses in Dittlofrod in 1991/92 wurde auch eine Bühne angebaut. Diese wird seither regelmäßig und gerne sowohl für Privatveranstaltungen als auch von den örtlichen Vereinen, und insbesondere von der Theatergruppe Dittlofrod / Körnbach e.V. bei den jährlichen Theateraufführungen, genutzt. Nach über 25 Jahren ist der alte Vorhang der Bühne in die Jahre gekommen und durch den regelmäßigen Gebrauch abgenutzt und nicht mehr zeitgemäß.

 

 

Um die Attraktivität des Dorfgemeinschaftshauses als Räumlichkeit mit Bühne weiterhin wie gewohnt aufrecht zu erhalten, hat die Theatergruppe Dittlofrod / Körnbach e.V. einen neuen Vorhang aus eigenen Mitteln finanziert und für die Dorfgemeinschaft gespendet. Der neue Vorgang erstrahlt in einem kräftigen roten Farbton und wirkt ebenso frisch wie modern.

 


Theatergruppe Dittlofrod / Körnbach e.V. spendet für die Hünfelder Sorgenkinder

 

Als Abschluss eines unterhaltsamen Theaterabends und sicherlich als ein herausragender Moment galt die Spendenübergabe in Höhe von 1.000 Euro an die Hünfelder Sorgenkinder. Herr Wigbert Kalb, 1. Vorsitzende der Theatergruppe, überreichte im Namen der Theatergruppe Dittlofrod Körnbach e.V. eine Spende an die Hünfelder Sorgenkinder, vertreten durch Frau Rita Fennel.

 

 

Frau Fennel bedankte sich für die großzügige Spende und gleichzeitig im Namen aller Zuschauer für den sehr amüsanten und kurzweiligen Theaterabend. Sie gab einen kurzen Überblick über die Arbeit des Vereins und versicherte, dass der Spendenbetrag ungekürzt bei den hilfsbedürftigen Familien ankomme.

 


Die Theateraufführungen in 2016 fanden am

  • 20. und 21. Februar 2016
  • 27. und 28. Februar 2016

statt. Vielen Dank für Ihren Besuch. Bilder von den Aufführungen finden Sie in der Bildergalerie.


Vereinsausflug nach Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom 12.- 14. Juni 2015 fand unser Vereinsausflug nach Berlin statt.

 

Nach Ankunft in Berlin fuhren wir das Schloss Charlottenburg an und machten dort bei herrlichem Sonnenschein einen Spaziergang durch die wundervoll gestalteten Gärten. Am späten Nachmittag erlebten wir bei einer "City-Spreefahrt" Berlin vom Wasser aus. 

Gemeinsam mit der Reiseleitung machten wir am Samstag eine Sightseeing-Tour mit unserem Bus.

Das Abendprogramm galt als Highlight! Wir besuchten das Musical "Ich war noch niemals in New York" und erlebten einen kurzweiligen und faszinierenden Abend.

Bevor wir am Sonntag die Heimreise antraten, fuhren wir nach Potsdam und besichtigten die beeindruckenden Liegenschaften des "Schloss Sanssouci".